Corona_Informant
Corona_Informant

Corona_Informant

      |      

Abonnenten

   Neueste Videos

Paul Schreyer Pandemie Planspiele ..vorbereitung einer neuen Ära
1:03:07
Corona_Informant
45 Ansichten · 1 Jahr .

⁣Die Politik in der Corona-Krise kam nicht aus heiterem Himmel. Der „Kampf gegen die Viren“ begann schon in den 1990er Jahren als „Kampf gegen den Bioterror“. Eine Recherche zeigt: Über zwanzig Jahre lang wurden seither in Planspielen immer wieder Pandemie-Szenarien geprobt, erst in den USA, später international abgestimmt, auch mit deutscher Beteiligung. Die Titel dieser Übungen erinnern an Hollywood-Produktionen: „Dark Winter“ (2001), „Global Mercury“ (2003), „Atlantic Storm“ (2005) oder „Clade X“ (2018). Beteiligt waren hochrangige Behörden- und Regierungsvertreter sowie bekannte Journalisten, zuletzt, bei „Event 201“ im Oktober 2019, auch Vorstandsmitglieder großer Weltkonzerne. Nachdem die Weltgesundheitsorganisation WHO 2020 eine Coronavirus-Pandemie ausgerufen hatte, wurden viele der jahrelang geprobten und diskutierten Maßnahmen global umgesetzt.

In den Drehbüchern tauchten schon vor 20 Jahren Passagen wie diese auf: „Der Anblick von bewaffneter Militärpräsenz in amerikanischen Städten provoziert Proteste gegen die Beschneidung der bürgerlichen Freiheiten (…) Die Frage ist, wie und in welchem Maße wir diese Dinge durchsetzen. Wie viel Gewalt wendet man an, um die Menschen in ihren Häusern zu halten?“ Im Falle einer Pandemie könnten „grundlegende Bürgerrechte wie das Versammlungsrecht oder die Reisefreiheit nicht länger für selbstverständlich“ genommen werden. Freiheitsbeschränkungen, aber auch Massenimpfungen, waren regelmäßiger Bestandteil der Planspiele.

In diesem Vortrag wird chronologisch nachgezeichnet, wie es zu diesen Übungen kam, wer sie organisierte und welche Parallelen der Drehbücher zur aktuellen Situation bestehen. Ist das Virus nur ein Vorwand für eine länger geplante weltweite Umgestaltung? Und war ein schweres Börsenbeben im September 2019 vielleicht der eigentliche Auslöser für den globalen Lockdown?

Die Corona Impfung aus ethischer Sicht (RNA Impfung) | Dr. med. Ruediger Dahlke | QS24
00:27:09
Corona_Informant
157 Ansichten · 1 Jahr .

Anmerkung des Senders: alle getätigten Aussagen in der Sendung stellen die Meinung und Sichtweise des Gastes dar und nicht die des Senders. Die Sendung soll Anregen - nicht aber irgend welche Firmen, Unternehmen oder Personen verurteilen oder beurteilen. Für einige Aussagen innerhalb der Sendung entschuldigt sich QS24, da der Moderator bei den entsprechenden Aussagen nicht sofort interveniert hat und die Aussage als Sichtweise des Gastes aber nicht die des Senders dargestellt bzw. präzisiert hat. Da wir aber nicht zensieren wollen, sondern die Meinung eines Gastes respektieren, senden wir diese Sendung auf YouTube aus, nicht aber im Fernsehprogramm. Vielen Dank für die Kenntnisnahme. QS24Heute geht es um die neue Corona RNA-Impfung aus der Sicht der Ethik. Zu Gast ist Rüdiger Dahlke, Humanmediziner und Bestseller Autor zahlreicher Bücher. Dahlke im Gespräch mit Moderator Alexander Glogg von QS24, dem Schweizer Privatfernsehen. Dalke sagt falls er die Medikamente heute verschreiben würde, die er im Pharmakologie Examen im Studium gelernt hat, würde er ins Gefängnis kommen.Er erinnert sich in dieser Sendung an zwei wichtige Weißheiten, die ihm sein Großvater mit auf den Weg gegeben hat: Medicus curat, natura sanat - der Arzt pflegt, die Natur heiltPrimum nil nocere - in erster Linie keinen Schaden anrichtenLaut Rüdiger Dahlke sollte dies der Grundsatz eines jeden Mediziners sein.Ist die Corona RNA Impfung ethisch vertretbar?Dahlke berichtet wie über 800 Menschen an dem Medikament Lipobay elendig gestorben sind bis Bayer (heute Monsanto) das Medikament endlich vom Markt genommen hat. Eine RNA Impfung die in das Genom eingreifen kann (Gen-Impfung) vergleicht er mit der ersten Kernspaltung eines Atoms. Er erwähnt den Biologen Clemens Arvay der uns das Waldbaden näher gebracht hat. Dahlke kritisiert nicht nur die RNA-Impfung, sondern auch die enorme Strahlenbelastung durch 4G und 5G. Gefahren einer RNA ImpfungEs ist durchaus möglich dass die geplante RNA-Impfung unser Erbgut verändert sagt Rüdiger Dahlke. Er warnt die Menschen nicht als Versuchskaninchen zu dienen und nicht unter den ersten zu sein die diese Art der Impfung sich spritzen lassen. Er verweist auf die Schäden bei der Schweinegrippe-Impfung vor der auch Dr. Bhakdi gewarnt hatte. Zahlreiche Menschen bekam Lähmungserscheinungen oder leiden bis heute an Narkolepsie. Dabei war diese Impfung absolut unnötig. Wir wissen nicht was passiert, nachdem wir die RNA-Impfung erhalten haben. Er warnt davor, dass wenn das Erbguth einmal verändert wurde, man es nicht rückgängig machen kann. Dahlke zieht den Vergleich zwischen der Gen-Impfung und der ersten Spaltung des Atoms, mit dessen Auswirkungen wir bis heute zu kämpfen haben (Stichwort Fukushima und Tschernobyl).EthikkommissionWas ist die Ethikkommission? Ethikkommissionen sind von Universitäten, berufsständischen Vereinigungen oder Ländern eingerichtete Kommissionen, die Wissenschaftler in ethischer und rechtlicher Hinsicht beraten, kontrollieren und beaufsichtigen sollen, die Forschung am lebenden und am verstorbenen Menschen planen, darunter auch klinische Studien. Auf Wikipedia erfahren wir: “Soweit Forschung außerhalb des medizinischen Bereichs oder den oben geschilderten Anwendungsgebieten stattfindet (zum Beispiel grüne Gentechnik), ist die Hinzuziehung von Ethikkommissionen weder gesetzlich noch standesrechtlich erforderlich.” Dahlke kritisiert die Ethikkommission, dass sie nicht “wach” sei wenn es um die Pharmaindustrie geht. Wir brauchen unabhängige Ethiker. Wir brauchen eine Ethikkommission die funktioniert und die Massen-Versuche an der Bevölkerung durch die Industrie verbietet. Lobbyismus in der PharmaindustrieDahlke prangert an wie viele Politiker nach ihrer Politik Karriere in die Industrie abwandern. Er nennt als Beispiel die Rüstungsindustrie. Sehr häufig ist jedoch auch die Abwanderung in die Pharmaindustrie. Prof. Ludwig von der deutschen Arzneimittelkommission sagt, dass in Deutschland keine Forschung mehr gemacht, die nicht vom Geld der Pharmaindustrie abhängig ist. Somit gibt es keine unabhängigen Studien mehr und die Pharmaindustrie entscheidet welche Studien veröffentlicht werden. Dahlke kritisiert, dass die Impfstoffhersteller für Schäden am Menschen nicht haften wollen. ErnährungDahlke verweist auf Studien in seinem Buch Peace Food. Er lobt die Studie von Dale Bredesen, in der der gezeigt wird das Alzheimer gut behandelbar und auch reversibel ist. Bredesen kommt zu dem Entschluss, dass man durch richtige Ernährung Alzheimer vorbeugen. Mischkost ist demnach als gefährlich einzustufen. Er empfiehlt das Buch Krebszellen mögen keine Himbeeren zu lesen. Dahlke ist Befürworter der Evidenz basierten Medizin.Immunsystem fördern statt impfenDahlke plädiert dafür, dass wir den Fokus auf unser Immunsystem legen, damit wir einen guten Schutz haben. Zu Gast: Dr. med. Ruediger DahlkeModeration: Alexander GloggSendungsnummer: Nhol_200929-S2_Dahlke

Welche Gefahren gehen von den Lipid-Nanopartikeln aus ?                 BioNTech-Impfstoff
00:52:23
Corona_Informant
336 Ansichten · 1 Jahr .

Dr. Vanessa Schmidt-Krüger erklärt....


Minute 2 bis 15:
Bestandteile des Lipid-Nanopartikels (LNP) von BioNTech und Funktionen der einzelnen Bestandteile


Minute 15 bis 20:
Wo im Körper gehen die LNP hin ?


Minute 20 bis 35:
Die Nebenwirkungen des BioNTech-Impfstoffes ausprobiert an Ratten - Schädigungen der Leber und des Muskels!


Minute 35 bis 41:
Schädigungen des adaptiven Immunsystems.


Minute 41 bis 48:
Warum sterben die Körperzellen durch LNPs ?


Minute 48 bis 50:
PEG und Allergie

Die Zukunft Der Impfstoffe - The Future Of Vaccines - Deutsch The Corbett Report
00:42:39
Corona_Informant
93 Ansichten · 1 Jahr .

⁣Wenn es nach den Gateses und den Faucis und den Vertretern des internationalen medizinischen Establishments geht, wird das Leben erst dann zur Normalität zurückkehren, wenn der gesamte Planet gegen SARS-CoV-2 geimpft ist. Was viele jedoch noch nicht verstehen, ist, dass die Impfstoffe, die für SARS-Cov-2 entwickelt werden, anders sind als alle Impfstoffe, die jemals zuvor an der menschlichen Bevölkerung eingesetzt wurden. Und so radikal anders, wie diese Impfstoffe erscheinen, stellen sie nur den Anfang einer kompletten Umgestaltung der Impfstofftechnologie dar, die derzeit in Forschungslabors auf der ganzen Welt stattfindet. Dies ist eine Studie von The Future of Vaccines.

Ernst Wolff: Corona-Pandemie – Endziel: Digitaler Finanzfaschismus
00:11:26
Corona_Informant
119 Ansichten · 1 Jahr .

Ernst Wolff zum Thema "Corona-Pandemie – Endziel: Digitaler Finanzfaschismus".

Ernst Wolff arbeitete u. a. als Journalist, Dolmetscher und Drehbuchautor. Die Wechselbeziehung von Wirtschaft und Politik, mit der er sich seit vier Jahrzehnten beschäftigt, ist für ihn gegenwärtig von höchster Bedeutung: "Die Finanzkrise von 2008 und die Eurokrise waren nur die ersten Vorboten eines aufziehenden globalen Finanz-Tsunamis, in dem der IWF und seine Verbündeten auch in Deutschland zu Maßnahmen greifen werden, die wir uns heute noch nicht vorstellen können."

Die Videos vom Wirtschaft****perten Ernst Wolff sollen dem Zuschauer als umfassendes, audiovisuelles Finanzlexikon dienen. Komplexe Begriffe und Sachverhalte aus den oft undurchsichtigen Weiten der globalen Finanzwelt, werden auf ihren Wesenskern reduziert und auch für den Laien in verständlicher Weise erklärt.

Abonniere hier den YouTube Kanal von Ernst Wolff: http://bitly.ws/atdK

Ernst Wolff:
https://www.facebook.com/WolffErnst/
https://twitter.com/wolff_ernst

BioNTech_Pfizer Impfstoff - Vorstellung der klinischen Studie 1
1:38:15
Corona_Informant
151 Ansichten · 1 Jahr .

⁣BioNTech_Pfizer Impfstoff - Vorstellung der klinischen Studie 1

⁣⁣Projekt Immanuel - Ankündigung
16:01
Corona_Informant
30 Ansichten · 1 Jahr .

⁣⁣Projekt Immanuel - Ankündigung


⁣"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen." ...und übernimm Selbstverantwortung.

Für Fragen oder Anmerkungen erreichen Sie uns unter kontakt@projekt-immanuel.de

ARD extra  - Die Corona Lage 21
4:52
Corona_Informant
52 Ansichten · 1 Jahr .

⁣ARD extra - Die Corona Lage 21.12.2020 - Interview mit Biontech CEO zur Impfung

Zeig mehr