-- Unterstützen Sie unser Portal --

Eine kleine Spende kann viel bewirken. Helft uns diese Platform aufrecht zu erhalten und weiter zu entwickeln.
!!! Wir benötigen dringend weitere Resourcen !!!


close

Wir arbeiten derzeit an dem enormen Traffic Performance Problem.

Please Support us

Eine kleine Spende kann viel bewirken. Helft uns diese Platform aufrecht zu erhalten und weiter zu entwickeln.


Als nächstes

The_Twilight_Zone_1985 - S01E40 - To_See_the_Invisible_Man

20 Ansichten· 27 Mar 2022
Bodenständige Vogelperspektive
3

⁣Mitchell Chaplin wird für schuldig befunden, seiner Familie und seinen engsten Mitarbeitern gegenüber nicht offen genug mit seinen Gefühlen umgegangen zu sein. Er wird dazu verurteilt, ein Jahr lang "unsichtbar" zu sein. Ein Implantat auf seiner Stirn warnt andere davor, ihn anzuerkennen oder mit ihm in irgendeiner Weise zu interagieren, damit sie nicht auf die gleiche Weise bestraft werden. Mitchell lacht über die Strafe. Er nutzt seinen unsichtbaren Status, um teure Lokale zu besuchen, Essen mitzunehmen und die Leute zu verspotten, da es ihnen verboten ist, auf seine Aktionen zu reagieren.

Mitchells Strafe wird zu einer Lektion in Demut, Mitgefühl und Empathie, als er die Folgen der sozialen Isolation zu spüren beginnt. Unter dem allgegenwärtigen Auge der schwebenden Sicherheitsdrohnen, die ihre Gesellschaft überwachen, meiden ihn sogar andere unsichtbare Menschen, da sie Gefahr laufen, dass ihre Strafe verlängert wird. Versuche, das Implantat unter der Kleidung zu verstecken, sind nutzlos, da das Implantat alles, was es bedeckt, sofort wahrnimmt und durchbrennt. Einige betrunkene Männer überfahren ihn absichtlich mit ihrem Auto, da sie wissen, dass die Behörden nicht auf die Notlage eines unsichtbaren Menschen reagieren können. Als Mitchell ein Krankenhaus anruft, weigert sich die Krankenschwester, Hilfe zu schicken, als sie sein Implantat sieht.

Am letzten Tag seiner Haftstrafe kommen zwei Polizisten in seine Wohnung und entfernen das Implantat an seinem Kopf. Sie laden ihn ein, mit ihnen etwas zu trinken, eine übliche Geste, um einen unsichtbaren Mann wieder in die Gesellschaft aufzunehmen. Er kehrt an seinen früheren Arbeitsplatz zurück, und seine Kollegen versichern ihm, dass die Strafe ihn zum Besseren verändert hat.

Vier Monate nach Beendigung seiner Strafe wird Mitchell in der Öffentlichkeit von einer Frau angesprochen, die die Narbe eines Implantats trägt und ihn als ehemaligen unsichtbaren Mann erkennt. Da er das Gesetz kennt, ignoriert er sie zunächst, aber ihre Bitten, mit ihr zu sprechen, bewegen ihn dazu, sie zu umarmen. Als sie von Drohnen umringt werden, die ihn warnen, dass sein Handeln mit einem weiteren Jahr Unsichtbarkeit bestraft wird, erklärt er, dass er die Frau sehen kann und dass ihm ihr Leiden am Herzen liegt.

Übersetzt mit www.deepl.com, Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/....To_See_the_Invisible

Zeig mehr

Please Support us

Eine kleine Spende kann viel bewirken. Helft uns diese Platform aufrecht zu erhalten und weiter zu entwickeln.



 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes