Als nächstes

Jens Baas-Chef der TK packt aus

95 Ansichten· 10/19/22
bobnews68
bobnews68
46 Abonnenten
46

⁣🟥 Jens Baas, Chef der TK packt aus: „Wir haben einen großen Skandal im Gesundheitswesen. Die Krankenkassen geben mittlerweile eine Milliarde Euro dafür aus, um möglichst schwere Diagnosen zu bekommen.

Das Geld, was die Versicherten bezahlen, bekommen nicht wir, sondern kommt in einen großen Topf und aus dem Topf wird es an die Krankenkassen verteilt und zwar abhängig davon, was für Diagnosen die Versicherten haben. D.h. die Krankenkasse bemüht sich eine möglichst hohe Diagnose zu bekommen, denn dann kriegt sie mehr Geld. D.h. heute geht der Wettbewerb allein darum, sich zu bemühen, dass die Versicherten möglichst teure Diagnosen haben.

Wir brauchen Wettbewerb um die beste Versorgung, geringsten Verwaltungskosten, aber nicht, wer es schafft, seine Versicherten möglichst krank zu machen.“

Baas zeigt auf, wie Diagnosen frisiert werden und die Ärzte motiviert werden, solche Diagnosen zu schreiben. Es geht um extrem hohe Beträge.

Zeig mehr

 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes