Als nächstes

Covid-19 war ein Akt der biologischen Kriegsführung gegen die menschliche Rasse

103 Ansichten· 28 Kann 2023
bobnews68
bobnews68
65 Abonnenten
65
Im Corona

⁣"Covid-19 war ein Akt der biologischen Kriegsführung gegen die menschliche Rasse. Es war ein finanzieller Raub. Die Natur wurde gekapert. Die Wissenschaft wurde gekapert."

Diese Aussage stammt vom jüngsten internationalen Covid-Gipfel, der vom Europäischen Parlament veranstaltet wurde. Bislang wurden weltweit 766 Millionen Covid-19-Infektionen mit über 7 Millionen Todesfällen verzeichnet, wobei die Todesfälle durch Impfung nicht mitgerechnet sind. Dies ist das größte Verbrechen gegen die Menschheit, das die US-Regierung begangen hat.

Die Beweise deuten darauf hin, dass Covid-19 von der US-Regierung in Wuhan, China, absichtlich freigesetzt wurde, um eine weltweite Pandemie auszulösen und die öffentliche Akzeptanz von US-Pharmaimpfstoffen zu erhöhen. Sollte nicht jede Nation die bio-terroristische Regierung der Vereinigten Staaten verurteilen?

Zeig mehr

 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes