QuerGedacht
QuerGedacht 13 Mar 2021
267

Eure Unterstützung zählt!

Sehr geehrte Besucher, Nutzer und Kanalbetreiber,
um unseren Dienst weiter führen zu können und auch stetig weiter entwickeln zu können, sind wir auf Eure Unterstützung angewiesen. Jede Spende zählt.
Danke euer MediaRebell Team
Spenden

Als nächstes

BPK Bundespressekonferenz 12.04.2021 von Boris Reitschuster / Eine Frage noch!
12 Apr 2021
BPK Bundespressekonferenz 12.04.2021 von Boris Reitschuster / Eine Frage noch!
MR Admin · 20 Ansichten

Informant: "Diagnose COVID19 - tot oder lebendig, eine einzige Lüge!"

89 Ansichten
Im Corona

⁣Ein Informant hat bisher 98 Patientenakten analysiert - schwer an COVID19 erkrankte, sogar an COVID19 verstorbene Menschen. Er ist mit erschreckenden Erkenntnissen an uns herangetreten: Keine der analysierten Patientenakten lässt den Schluss zu, dass COVID19 Krankheits- oder gar Todesursache war! Da lässt sich kiminelle Energie einiger Verantwortlicher erkennen, die wahrscheinlich auch durch finanzielle Anreize geschürt wurde und immer noch wird.

Teilweise wurden Anamnesen und Pseudo-Anamnesen bewusst manipuliert, damit scheinbar um jeden Preis COVID19 als Diagnose oder Todesursache dokumentiert werden kann. PCR-Tests, CT-Werte, Vorerkrankungen, Anamnesen - in keinem einzigen Fall wurde sauber gearbeitet. Zum Teil wurden medikamentöse Therapien durchgeführt, die an sich schon das Sterberisiko erhöht und in einigen Fällen möglicherweise zum Tode geführt haben.

Der Informant sagt selber, dass er dieses Ausmaß an krimineller und unethischer Energie nie für möglich gehalten hätte.

Video von: https://corona-ausschuss.de/

🔹 Quer gedacht bei Telegram: https://t.me/s/Quer_Gedacht⁣

Zeig mehr

Inhaltlich Verantwortlich: QuerGedacht

0 Bemerkungen sort Sortiere nach

Als nächstes

BPK Bundespressekonferenz 12.04.2021 von Boris Reitschuster / Eine Frage noch!
12 Apr 2021
BPK Bundespressekonferenz 12.04.2021 von Boris Reitschuster / Eine Frage noch!
MR Admin · 20 Ansichten