Als nächstes

WHO-Pandemievertrag führt zu Gesundheitsdiktatur durch finanzstarke Stiftungen!

101 Ansichten· 05/04/22
Das Recht auf Wahrheit
Das Recht auf Wahrheit
133 Abonnenten
133
Im Corona

⁣Im März 2022 fanden am WHO-Sitz in Genf Verhandlungen über ein internationales Abkommen zur Prävention und Bekämpfung von Pandemien statt. Es geht darum, dass die WHO nicht nur Empfehlungen abgibt, sondern verbindliche Gesundheitsvorgaben an alle WHO-Mitgliedsländer herausgibt. Was das im deutschsprachigen Raum kaum bekannte Pariser Friedensforum und die Hauptsponsoren des Forums damit zu tun haben, erfahren Sie in dieser Sendung!


⁣⁣⁣⁣⁣Zur Verfügung gestellt wurde uns dieses Video (Quelle:⁣www.kla.tv/22430) dankenswerterweise von Klagemauer.TV, von dem auch obige Videobeschreibung stammt.

⁣#WHO#Medienkommentar#GesundheitMedizin#Impfpflicht

IN EIGENER SACHE: Besucht bitte auch unseren Nachrichtenkanal auf Telegram: https://t.me/dasrechtaufwahrheit

Dort findet Ihr hilfreiche Aufklärungsvideos sowie Informationen, die noch frei von jeglicher Zensur sind.
Zeige weniger

Zeig mehr

 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes