Als nächstes

⁣Das Titanic-Attentat: starker Tobak ohne Filter - Gerhard Wisnewski

9 Ansichten· 08 Kann 2024
WirsindGott
WirsindGott
8 Abonnenten
8

Was gab und gibt es nach so langer Zeit noch zu entdecken? Antwort: alles.

Denn ob nun Pearl Harbor, der Kennedy-Mord oder der 11. September 2001:
Die Wahrheit wird uns bis heute wortreich verschwiegen.
Warum sollte das bei der Titanic anders sein? Eben. Und tatsächlich: Beweismittel wurden unterdrückt, Zeugen wurden nicht gehört oder verschwanden. Die wichtigsten Befunde wurden ignoriert, wegerklärt und totgeschwiegen.
Zum Beispiel:
- dass der Kapitän der Titanic 1912 den Untergang überlebte,
- dass die Titanic vor dem Auslaufen zu einer tödlichen Falle für die reichen Passagiere umgebaut wurde,
- dass die Titanic-Reederei bereits vor der Jungfernfahrt pleite war,
- dass der Riesendampfer absichtlich und bewusst ins Eis gesteuert wurde,
- dass Besatzung und Passagiere bei einem ausschweifenden Gelage betrunken gemacht wurden und vieles andere mehr.

Der Untergang der Titanic war kein Unglück, sondern ein Attentat.

Zeig mehr

 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes