Advertisement will close in 5s
Ads

Please Support us

Eine kleine Spende kann viel bewirken. Helft uns diese Platform aufrecht zu erhalten und weiter zu entwickeln.


Als nächstes

Corona-Ausschuss Sitzung 59/4: Herdenimmunität bereits weitgehend vorhanden

124 Ansichten· 03 Jul 2021
Hans Tolzin
Hans Tolzin
5 subscribers
13
Im Corona

⁣Sitzung vom 2. Juli 2021
----> Dieses Video wurde von Youtube innerhalb weniger Minuten nach dem Hochladen zensiert. <----
Teilnehmer: RA Viviane Fischer, RA Dr. Reiner Fuellmich, Dr. med. Wolfgang Wodarg, RA Antonia Fischer (per Zoom zugeschaltet), Prof. Dr. Sucharit Bakhdi (als Berichterstatter ist per Zoom zugeschaltet)
Neue Publikationen zeigen, dass das offizielle Narrativ falsch ist, SARS-CoV-2 sei ein völlig neues Virus und die Bevölkerung dem hilflos ausgeliefert. Das Immunsystem eines Großteils der Bevölkerung kennt das Virus bereits und kann es - ohne die behauptete zeitliche Verzögerung von mehreren Wochen - wesentlich schneller neutralisieren.

Die mRNA-Impfstoffe dagegen seien potentiell lebensgefährlich. Die anfänglichen Befürchtungen von Kritikern hätten sich bestätigt, wonach die Spike-Proteine in der Blutbahn zu Thrombosen führen und sich an Gefäßwände anheften können - und dass das Immunsystem dann diese Gefäßwände und befallenen Organe im Zuge der Immunabwehr angreift.

Prof. Bakhdi spricht von einer lebenden Hölle, die wir uns mit diesen Impfstoffen geschaffen hätten und er appelliert an das Gewissen der beteiligten Wissenschaftler und Politiker.

Original Video: https://youtu.be/UwVUIW6mp_c

Webseite: https://corona-ausschuss.de

Zeig mehr

Please Support us

Eine kleine Spende kann viel bewirken. Helft uns diese Platform aufrecht zu erhalten und weiter zu entwickeln.



 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes