MR Admin
MR Admin 25 Jan 2021
86

Please Support us

Eine kleine Spende kann viel bewirken. Helft uns diese Platform aufrecht zu erhalten und weiter zu entwickeln.


Als nächstes

Masken-Streit in der Regierung vor laufender Kamera: Wie sich zwei Ministerien in die Haare kriegen.
07 Jun 2021
Masken-Streit in der Regierung vor laufender Kamera: Wie sich zwei Ministerien in die Haare kriegen.
MR Admin · 27 Ansichten

plusminus (ARD): Masken-Debakel - Wer zahlt die teure Beschaffung des Bundes?

30 Ansichten
Im Corona

Beitrag aus der Sendung ’plusminus’, die am 16.09.2020 in der ARD ausgestrahlt wurde.

Im Rahmen eines so genannten Open-House-Verfahrens erteilte das Bundesgesundheitsministeriums im April Zuschläge für Schutzausrüstung an 738 Lieferanten im Gesamtwert von 6,4 Milliarden Euro.
Ob der vom Bundesgesundheitsministerium garantierte Preis für die Masken gerechtfertigt war, soll nun vom Bundesrechnungshof geprüft werden.
Zahlreiche Lieferanten warten bis heute darauf, dass das Bundesgesundheitsministerium ihre Rechnungen bezahlt. Vor dem Landgericht Bonn sind inzwischen 57 Verfahren anhängig.
Auch das Beratungsmandat an EY, die beauftragt wurden, das Vertragschaos in Griff zu bekommen, sorgt für Kritik. Es wurde ohne Ausschreibung vergeben und kostet 9,5 Millionen Euro.

Mehr zum Beitrag und zur Sendung findet man u.a. unter:
https://www.daserste.de/inform....ation/wirtschaft-boe

Zeig mehr

Quellangabe: YouTube

Inhaltlich Verantwortlich: MR Admin

Please Support us

Eine kleine Spende kann viel bewirken. Helft uns diese Platform aufrecht zu erhalten und weiter zu entwickeln.


0 Bemerkungen sort Sortiere nach

Als nächstes

Masken-Streit in der Regierung vor laufender Kamera: Wie sich zwei Ministerien in die Haare kriegen.
07 Jun 2021
Masken-Streit in der Regierung vor laufender Kamera: Wie sich zwei Ministerien in die Haare kriegen.
MR Admin · 27 Ansichten