Als nächstes

Covid-Impffolgen sind immer schwerer zu vertuschen

117 Ansichten· 04/11/22
Romi
Romi
28 Abonnenten
28
Im Corona

⁣Die Systemhörigkeit vieler Menschen hat neben den politischen jetzt auch immer mehr üble persönliche Folgen. Die Opfer der experimentellen Corona-Genspritze werden immer mehr und mehr. In den Mainstream-Medien, die die Fülle an Erkrankten, Umgekippten und schlicht Toten kaum noch unter den Teppich kehren können, führt dies mittlerweile zu teils abenteuerlichen Verrenkungen. Die Begründungen für die aktuelle Welle an Erkrankungen werden immer abenteuerlicher. Und immer noch wollen manche von den staatlichen Impfkampagnen verführten ihren Fehler nicht einsehen. Eisern wollen viele eingefleischten Impf-Junkies weiter machen, denn der Glaube an Corona und die damit verbundenen Spritzungen hat für sie sozusagen bereits einen religiösen Charakter angenommen. Und die Hohepriester dieser Kultisten sind die Sektenführer in der Politik, die nach wie vor beinhart die Impf-Agenda der Globalisten durchdrücken wollen.

Zeig mehr

 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes