Als nächstes

Die Züchtung des Supermenschen

19 Ansichten· 04 September 2023
bobnews68
bobnews68
65 Abonnenten
65

⁣Die Züchtung des Supermenschen? | Hintergründe zum Transhumanismus...

Unter Eugenik wurde einst die Lehre von der Verbesserung der biologischen DNA-Information des Menschen verstanden, mit dem Ziel, den Evolutionsverlauf des Menschen unter Eigenregie steuern zu können.

Die Eugenik war während des 18. & 19. Jahrhunderts weitverbreitet und bekannten sich viele namhafte Persönlichkeiten dazu, als es uns in den Geschichtsbüchern oftmals postuliert wird. Doch gehen diese sozialutopischen Visionen weit in die Menschheitsgeschichte zurück...

Auch wenn die Eugenik heutzutage geächtet ist, hat sie doch lediglich eine Begriffswandlung durchlebt und ist heute unter dem Decknamen Transhumanismus bekannt. Die Globalisierung und die einhergehende Völkervermischung sowie die starken Migrationsströmungen in den letzten Jahrzehnten, mögen zwar den gegenteiligen Eindruck von Rassenideologien vergangener Zeiten erwecken, jedoch trügt der Schein..

LINK:
https://youtu.be/edY2YVAlO2g

Zeig mehr

 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes