Trending

Carlo Maria Vigano - Sitzung 106
39:32
Romi
25 Ansichten · 19 Std. .

⁣Carlo Maria Viganò Teil1/2 - Erzbischof und emeritierter Diplomat der Vatikanstadt

Inhalt:
Das Interview wurde vorbereitet, die Fragen wurden im Vorfeld verschickt. Heute werden die ersten drei Fragen von Seiner Exzellenz beantwortet, nächste Woche Freitag zur gleichen Zeit folgen die Antworten auf weitere Fragen.

Fragen an Seine Exzellenz Carlo Maria Viganò
Geplant für heute:
1. Eure Exzellenz, viele Menschen kennen und schätzen Sie sehr dafür, dass Sie auch während Ihres Dienstes im Vatikan ein aufrichtiger Mann in einer oft unaufrichtigen Umgebung waren.
Sie haben als Spitzendiplomat, insbesondere als Nuntius des Vatikans, in den Vereinigten Staaten gedient und den Papst bei den Ortskirchen in den Vereinigten Staaten vertreten.
Es ist uns eine große Ehre und Freude, heute mit Ihnen zu sprechen.
Doch bevor wir zum Inhalt kommen und Sie nach Ihrer Einschätzung der weltpolitischen Lage fragen, insbesondere im Hinblick auf die so genannte Corona-Krise, erzählen Sie uns bitte ein wenig über Ihre persönliche Geschichte, damit die Zuschauer, die Sie noch nicht kennen, wissen, wer Sie sind.
2. Sie haben eine beeindruckende Vita - aber wenn man Ihren Namen in den alten Medien (Mainstream) sucht, findet man diffamierende Artikel, die Sie u.a. beschuldigen, Kreml-Propaganda zu verbreiten und wirre Aussagen zu machen. Bei näherer Betrachtung scheint uns dies keineswegs der Fall zu sein, ganz im Gegenteil, vielmehr bleiben Sie Ihrem Ruf treu, auch in einem unaufrichtigen Umfeld ein aufrichtiger Mensch zu sein, auch wenn es zu Ihrem persönlichen Nachteil ist.
Wo sehen Sie die Zäsur in Ihrem Lebenslauf, wo diese Tugend von den alten Medien in einen Makel umgedeutet wurde? Welche rote Linie haben Sie überschritten; bei welchem Thema wurde Ihre Offenheit zu einer Gefahr für das öffentliche Narrativ?
3 Exzellenz, die Corona- und Measures-Krise geht nun in ihr drittes Jahr; inzwischen sind die Kriege im Osten und vor allem die massive politische und mediale Kriegshetze hinzugekommen. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?
Geplant für nächste Woche:
4. In einem Brief an den damaligen US-Präsidenten Donald Trump spielen Sie nicht nur auf einen "tiefen Staat" an - ein Begriff, der weit verbreitet ist - sondern auch auf eine "tiefe Kirche". Was meinen Sie damit, und wie könnten diese Strukturen zusammenhängen?
5 Ein Einwand derjenigen, die so etwas als Verschwörungstheorie ablehnen, wäre der folgende: Wie ist es möglich, dass in fast allen Ländern der Welt fast alle Politiker an dieser Scharade teilnehmen? Wer könnte so viel Macht und Einfluss haben, dass er die halbe Welt in die Abgeschiedenheit schicken könnte?
6. Es ist schon ein paar Jahre her, dass Sie Papst Franziskus scharf kritisiert haben, weil er die Strafen gegen den ehemaligen Erzbischof von Washington, Theodore McCarrick, der einer der Hauptbeschuldigten im Missbrauchsskandal der katholischen Kirche in den USA ist, aufgehoben hat. Ein ungeheuerlicher Akt.
Was können Sie als vehementer Kritiker eines versöhnlichen Umgangs mit diesem scheinbar immer wiederkehrenden Problem des Kindesmissbrauchs über die Verbreitung und Bedeutung dieses grausamen Phänomens in der katholischen Kirche und der westlichen Politik sagen?
7 Natürlich können Sie in dieser Hinsicht keine medizinische Einschätzung abgeben. Da Sie aber die aktuelle Krise nicht nur als medizinische oder politische Krise interpretieren, sondern eine eschatologische Relevanz der aktuellen Ereignisse erkennen, würde uns interessieren, wie Sie die mRNA-Injektionen, die in der ganzen Inszenierung eine entscheidende Rolle spielen, aus Ihrer theologischen Sicht einordnen würden.
8. In Ihrem Brief an den damaligen Präsidenten Donald Trump sprechen Sie von einer Konfrontation zwischen den Kräften des Lichts und den Kräften der Finsternis. Wo stehen wir in dieser Konfrontation? Was sind die denkbaren Ergebnisse dieses Kampfes? Was können wir, die wir das Licht stärken wollen, tun?

Affenpocken  P(l)andemie 2021 simuliert
6:30
Leon Felbi
23 Ansichten · 23 Std. .

Für die Ferngesteuerten (80%) Covid Gläubigen, die noch immer nicht begreifen, was vor sich geht!
Wacht bitte endlich auf, es ist eh schon 15 nach zwölf!🙏🙏🙏
kleiner 1% der Menschheit steuern, knechten ,manipulieren, versklaven, erpressen, plündern und töten ungehindert!😡

Julie Wentz - Sitzung 105
38:59
Romi
17 Ansichten · 1 Tag .

⁣Julie Wentz - Treuhänder/Minister für Freiheit - Healthcare.us
Hat einen Abschluss in Marketing von der Oregon State University und ist der Gründer von "Arizona Stands Up/Americans For Truth and Freedom" (2020)

Inhalt:
Freedom Healthcare ist eine private Ministerialvereinigung, die nicht auf Gewinn ausgerichtet ist. Ihre Gründungsprinzipien sind von christlichen Werten inspiriert.
Ihr Ziel ist es, der Öffentlichkeit eine erschwingliche Gesundheitsfürsorge zu bieten, die auf der Freiheit der Wahl, der Praktiker und der Optionen für die Gesundheitsfürsorge für die Einwohner von Arizona und der Gemeinschaft außerhalb der derzeitigen "Gesundheitssysteme" basiert.
"Eine Gesundheitsversorgung, die auf der Natur basiert und sich auf unser perfektes, gottgegebenes Immunsystem konzentriert. Wir bemühen uns