WirsindGott
WirsindGott

WirsindGott

      |      

Abonnenten

   Neueste Videos

WirsindGott
10 Ansichten · 14 Std. .

In diesem Film sieht man das wahre Gesicht der englischen Königsfamilie.

Alle Filme, die man über diese Familie im Netflix oder TV zu sehen bekommt, sind reine FAKES.
Man möchte heiles Bild über Buckingham Palace vermitteln. Im wahren Leben sind sie grauenvolle Kreaturen. Lady Di ist falsch am Platz gewesen, was Sie schnell erkannt hat und noch rechtzeitig verlassen hat. Die Welt ist nicht, wie sie scheint !!!
X-FILES HISTORY KANAL

WirsindGott
10 Ansichten · 18 Std. .

⁣Der dritte Teil der LEVEL-Reihe, der Dokumentarfilm „Level with Me“, ist der endgültige Beweis dafür, dass unsere Raumfahrtbehörden betrügerisch sind. Sie haben schon viel zu lange unsere Steuergelder gestohlen. Sie täuschen die Massen mit, aber nicht nur, CGI, grünen Leinwänden, Kabelbäumen und der Beeinflussung Ihres Geistes in eine heliozentrische Fantasiewelt. Schwerkraft, sagen Sie? Nun, in diesem Dokumentarfilm beweisen sie mit einem bahnbrechenden Elektrostatik-Experiment, dass Elektrostatik die Kraft ist, die aufgrund unserer von Rockefeller finanzierten Bildungssysteme gemeinhin als „Schwerkraft“ bezeichnet und akzeptiert wird! Diesmal besuchen sie das Kennedy Space Center der NASA in Orlando, das CSBF der NASA in Palestine, Texas, und das Büro des Board of Brevard County Commissioners in Florida. Außerdem erfahren sie, was bei der Explosion der Raumfähre Challenger wirklich geschah und was die beteiligten Krisenakteure heute mit ihrem Leben anfangen.
Die Wahrheit kann dich frei machen! #levelwithme unter der Regie von Sean Hibbeler von Hibbeler Productions

WirsindGott
12 Ansichten · 20 Std. .

Dieser Mann in Neuseeland war gezwungen, Millionen gesunder Bienen zu verbrennen, weil die nationale Verwaltungsbehörde Sporen fand, die weit unter der Infektionsgrenze lagen und keine Anzeichen einer Krankheit zeigten. Wie kann das überhaupt Sinn machen? Er hat jetzt über 2 MILLIONEN $ verloren.

WirsindGott
18 Ansichten · 2 Tage .

⁣„Es ist leichter, Menschen zu täuschen, als sie davon zu überzeugen, dass sie getäuscht wurden.“ - Mark Twain.

WirsindGott
12 Ansichten · 2 Tage .

⁣Der Film thematisiert die Geschichte der Enthüllungsplattform WikiLeaks von den ersten Leaks bis hin zur Abschaltung der Wikileaks-Server im Jahr 2010 aufgrund der Veröffentlichung geheimer US-Militärdokumente. Die Filmhandlung basiert schwerpunktmäßig auf der autobiografisch gefärbten Veröffentlichung Inside WikiLeaks von Daniel Domscheit-Berg über seine Zusammenarbeit mit dem Netzaktivisten Julian Assange sowie dem von den beiden britischen Journalisten David Leigh und Luke Harding veröffentlichten Buch WikiLeaks: Inside Julian Assange’s War on Secrecy.

WirsindGott
8 Ansichten · 2 Tage .

Lyrikvideo

WirsindGott
8 Ansichten · 2 Tage .

⁣Wenn man etwas regulieren muss ... dann muss es wohl gefährlich sein ☝
Wahrheit ist unzerstörbar!

WirsindGott
5 Ansichten · 2 Tage .

WirsindGott
13 Ansichten · 3 Tage .

⁣Die flache Erde wird stark zensiert und mit Schattenverboten belegt, doch die meisten Menschen halten sich an dieser lebensverändernden Wahrheit die Wange hin. "Warum sollten sie lügen"? Die Frage Nummer eins bezüglich der Täuschung, die mit der heliozentrischen Globentheorie verbunden ist. Eine Theorie, die uns allen im Kindergarten beigebracht wird. Eine Theorie, die uns gesagt wurde, sei "Tausende von Jahren alt". Das nächste Level wird die vielen Gründe für die Lüge aufschlüsseln und die vielen Wissenschaftler der Vergangenheit zeigen, die die stationäre Erde bewiesen haben. Auch, wie John D. Rockefeller und Georges Lemaître 1920 den Lauf (seiner) Geschichte, wie wir sie kennen, veränderten. Es ist 2022 und die Wahrheit kann nicht aufgehalten werden.

WirsindGott
10 Ansichten · 3 Tage .

⁣Zu Chemtrails müsste man folgende Fragen stellen:
Warum sind diese Streifen wirklich so lange am Himmel? Was sind das genau für Turbinen an den Flugzeugen und wieso ist die ausströmende Luft so heiß? Man würde ziemlich schnell zu dem Schluss kommen, dass sehr viel heiße Luft, und seltenst Kerosin-Abgas, aus den Turbinen strömt.
Stattdessen werden Behauptungen aufgestellt und Vermutungen geglaubt.

WirsindGott
10 Ansichten · 3 Tage .

⁣1984 ist eine Verfilmung der gleichnamigen Dystopie von George Orwell. Sie wurde im „Orwell-Jahr“ 1984 von Michael Radford mit John Hurt in der Hauptrolle gedreht. Diese Filmversion wurde für ihre Vorlagentreue gelobt, die auch auf Orwells Erben zurückging, die mit der freieren Filmversion von 1956 nicht einverstanden waren. Die Rolle des O’Brien war die letzte Filmrolle Richard Burtons, dem der Film gewidmet ist.

WirsindGott
13 Ansichten · 3 Tage .

Ein Flugkapitän hat gegen die Lufthansa-Tochter SWISS sowohl bei der Staatsanwaltschaft Basel als auch beim Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag Strafanzeigen eingereicht. Der Grund: Gefährdung der Flugsicherheit durch die Impfpflicht, die SWISS im Dezember 2021 für ihr gesamtes Personal eingeführt hat.
Er erhebt schwere Vorwürfe gegen die SWISS. „Die Swiss habe alle öffentlich zugänglichen Berichte über Nebenwirkungen ignoriert und halte trotzdem weiter an der Impfpflicht für das Personal fest“ Dies stelle eine erhebliche Gefährdung der Flugsicherheit dar und sei strafrechtlich relevant.

WirsindGott
7 Ansichten · 3 Tage .

⁣„Eine der hoffnungsvollen Erkenntnisse, die ich gewonnen habe, ist, dass fast jeder Krieg,
der in den letzten 50 Jahren begonnen hat, das Ergebnis von Medienlügen war.“
Wahrheit ist unzerstörbar

WirsindGott
19 Ansichten · 3 Tage .

⁣88 Millionen Aufnahmen von Kindesmissbrauch zirulierten im Jahr 2022 weltweit. Jede Sekunde werden mindestens zwei Bilder von Kindesvergewaltigungen im Netz geteilt. In sozialen Netzwerken und Videospielen haben es Sexualstraftäter besonders einfach, neue Opfer zu finden. Vier Jahre lang recherchierte die Regisseurin, mit welchen Maßnahmen die internationale Gemeinschaft reagiert.

2009 schätzten die Vereinten Nationen, dass ständig 750.000 Pädokriminelle gleichzeitig im Internet online waren. 15 Jahre später gehen Experten von einer dreimal höheren Zahl aus. In der scheinbaren Anonymität tauschen diese Männer – denn die überwiegende Mehrheit der Täter sind Männer – in Diskussionsforen Ratschläge darüber aus, wie man ein Kind gezielt ansprechen und manipulieren kann, damit es intime Inhalte erstellt. Außerdem geben sie sich gegenseitig Tipps, wie man Kinder aus dem eigenen Umfeld vergewaltigen kann, ohne erwischt zu werden, und teilen die Bilder ungestraft mit anderen. Einige informieren sich auch über die Möglichkeit, die Vergewaltigung eines Kindes exakt nach den eigenen Vorstellungen am anderen Ende der Welt in Auftrag zu geben und für nicht einmal hundert Dollar live über Skype oder WhatsApp dabei zu sein.
Für Kinderschutzorganisationen und Strafverfolgungsbehörden ist dieser Alptraum Alltag. Im Dschungel des Internets müssen sie die Missbrauchsopfer identifizieren, die Täter aufspüren und die Verbreitung der immer zahlreicheren pädokriminellen Inhalte bekämpfen.
Vier Jahre lang recherchierte die Regisseurin Laetitia Ohnona in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Nordamerika und den Philippinen bei den zuständigen Behörden: Sie begleitete französische Polizisten der neuen Zentralstelle für den Schutz Minderjähriger, verdeckt arbeitende amerikanische Spezialagenten der Homeland Security Investigations, die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt und deutsche Kriminalpolizisten, die Darknet-Seiten zerschlagen und Mitarbeiter von Meldeplattformen, die pädokriminelle Inhalte aufspüren. Bei der Europäischen Kommission erfuhr sie, dass diese den IT-Unternehmen strengere Regeln auferlegen möchte.

Dokumentarfilm von Laetitia Ohnona (F 2024, 92 Min)

Zeig mehr