NicoArvan
NicoArvan

NicoArvan

      |      

Abonnenten

   Neueste Videos

27.02.2022 - Heldenplatz + Ring
4:08
NicoArvan
16 Ansichten · 4 Monate .

Großdemo für die Freiheit am Sonntag, den 27.02.2022 in der Wiener Innenstadt.
Ringrunde am Nachmittag und Abend

09.02.2022 - Verfassungsgerichtshof + Innenstadt
9:36
NicoArvan
31 Ansichten · 4 Monate .

Proteste gegen die politischen Entscheidungen und die gesellschaftliche Spaltung vor dem Verfassungsgerichtshof und in der Wiener Innenstadt am 09.02.2022 anlässlich der geplanten Impfpflicht und der Corona-Zwangsmaßnahmen.

07.02.2022 - WU Studentendemo
2:18
NicoArvan
23 Ansichten · 5 Monate .

Kurz-Video der Protestveranstaltung im Bereich der Wirtschaftsuniverstität Wien.

20.01.2022 Wien - Protest und ziviler Ungehorsam gegen die Impfpflicht
10:12
NicoArvan
72 Ansichten · 5 Monate .

Video aufgenommen ab dem Zeitpunkt, wo aufgrund der brisanten Lage hinsichtlich der Beschließung der Impfpflicht, im ⁣Bereich des Regierungsviertels eine Bannmeile von mehreren Hundert Metern Radius ausgesprochen wurde. Danach ging es noch in zahlreichen Protestzügen verteilt über verschiedenste Bereiche wie die Wienzeile, den 6. Bezirk, den kompletten Ring, Schwedenplatz, usw.... (dafür hat der Kamera Akku nicht gereicht)



Der Protest war mehr als deutlich, und die Polizei bis zum Schluss sichtlich nicht in der Lage, das friedliche Geschehen (so wie es die Politik gerne gehabt hätte) zu beenden. Erst um ca. 17h30 war Schluss, nachdem Polizeibeamten-Ketten aufgezogen und von diesen "eingekesselt" wurde. Was für Staatsvertreter, diese Politiker. Ordnen solche Maßnahmen an, und fürchten sich vor der eigenen friedliche Bevölkerung. Wer Dreck am stecken hat, wird ja wohl wissen, warum...

15.01.2022 Votivkirche, Ring, Heldenplatz - MEGA-Demo
25:54
NicoArvan
45 Ansichten · 5 Monate .

Der Name war Programm...

Wer nicht dabei war, hat etwas zuvor nie Gesehenes verpasst!
Danke an alle friedlich teilnehmenden und deren Unterstützer/innen,
das Ziel naht.

08.01.2022 - Großdemonstration in Wien
11:34
NicoArvan
42 Ansichten · 6 Monate .

Menschen-TSUNAMI auf der Wiener Ringstraße, Party pur und der große kollektive Schrei nach Freiheit. Diese Veranstaltung war ein weiterer Schritt in Richtung solidarischer Wertefestlegung zwischen Menschen unterschiedlichster Herkünfte, beruflicher und gesellschaftlicher Hintergründe, Altersstufen, und vielem mehr.

Das Kollektiv hat gezeigt, was Widerstand in einer Demokratie bedeutet, und wie er auf fröhliche und unbekümmerte Weise gefeiert werden kann. Diesmal spielte die Musik eine maßgebliche große Rolle, die Menschen haben das Leben gefeiert, und die Straßen Wiens beben lassen. Niemand kann mehr wegschauen, und die Politik wird mit jedem weiteren ab jetzt vergehenden Tag zur Einsicht, und zum entsprechenden Handeln gezwungen sein.

Großartig, weitermachen - wir werden unsere Wünsche verwirklichen können, ohne dass die Gesellschaft deswegen leiden muss, das Gesundheitssystem überlastet wird oder Chaos verursacht wird. Wir haben es uns verdient, und werden diesem Land die erforderliche gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Befreiung verschaffen. Danke an Alle Teilnehmer/innen, die Organisatoren, und die Menschen, die uns zur Seite stehen! Bis zum nächsten mal.

Wien, im Jänner 2022

P.S. Jegliche Pauschalisierung und ins Eck Drängung (Rechtsradikalität, Wissenschaftsleugnung,.., etc.) hat nichts mit der Realität zu tun. Diese Ansichten verstauben immer mehr und mehr, die Menschen brauchen nur zu beobachten, wie die Wahrheit ans Licht kommt. Wer es bis jetzt noch nicht so begreifen will, hat jeden Tag Gelegenheit dazu, um die Situation für sich entsprechend neu einzuordnen.

23.12.2021 - (Gesundheitsministerium) + Helden- Ballhausplatz
9:42
NicoArvan
25 Ansichten · 6 Monate .

Einen Tag vor Weihnachten fand eine ganz besondere Form des demokratischen Widerstands statt. Nachdem man vor dem Gesundheitsministerium (nicht im Video enthalten) neuerlich kundgetan hat, was von Seiten des Gesundheitspersonals + weiterer Betroffener, an Mängeln gegenüber den handelnden politischen Akteuren zu erwähnen ist, wurde ein gemeinsamer Spaziergang Richtung Heldenplatz und auf den Ballhausplatz zum Teil der Veranstaltung.

Im Video enthalten ist eine Rede von Ursula, einer diplomierten Gesundheits- und Krankenschwester, welche über ihre persönliche Geschichte, und das daraus entstandene Leid spricht. Gegen Ende gab es musikalische Untermalung, und ein gemeinsam organisierter Christbaum wurde von einigen Teilnehmer/innen persönlich beschmückt, mit dem Zweck aufzuzeigen, aus welchen Bereichen und Abteilungen das Gesundheitspersonal kommt, welches teilgenommen hat, und gegen die Impfpflicht ist.

Definitiv eine nie zuvor dagewesene Art der Demonstration, welche hier stattfand. Danke auf diesem Weg nochmal an Ursula, Jasmin und Katja für ihre unermüdliche Arbeit. 💫 🔜 ☑

15.12.2021 - Ärztekammer + Gesundheits-Ministerium
14:04
NicoArvan
38 Ansichten · 6 Monate .

Richtungsweisende Protestaktion der Gesundheitsberufe. Die Demonstration am 15.12.2021 ist zweifelsfrei als einer der Meilensteine des Widerstands zu bezeichnen. Geschätzt beinahe Tausend Menschen (großteils Ärzt/innen, Pflegepersonal und weitere im Gesundheitswesen arbeitende) trafen sich in der Churhausgasse, um wenige Minuten später einen Wirbel vor der Ärztekammer zu machen, wie ihn Herr Szekeres wohl nicht mal in seinen ärgsten Albträumen erwartet hätte...

😂 👏 📢 💯

Ausführliche Videobeschreibung hier: ⁣https://www.facebook.com/djarv....an/videos/4471525869

11.12.2021 - Großdemo in Wien am Heldenplatz + Ring
12:00
NicoArvan
34 Ansichten · 6 Monate .

Eine Woche nach der vorangegangenen groß organisierten Demonstration, fand auch am Samstag den 11.12.2021 wieder ein ausgiebig unterstützter Protest der Bevölkerung gegen die Corona-Maßnahmen und gegen die soziale Spaltung statt.

Der Tag startete am Heldenplatz, sowie auch auf weiteren Plätzen der Wiener Innenstadt mit zahlreichen Kundgebungen. Alles verlief, wie gehabt zum überwiegenden Teil friedlich ab. Ich persönlich habe keine einzige durchgeführte Amtshandlung beobachtet, auch wenn die Medien wiederum offensichtlich stattgefundene (evtl. gar provozierte) Einzelhandlungen in den Mittelpunkt zu stellen versucht haben.

Die Atmosphäre insgesamt war besonders im Bereich der Börse spektakulär. Über den gesamten Ring waren die Häuser in ein rotes Lichter- und Fackelmeer getaucht. Zusätzlich war die Stadt noch leicht verschneit, was dem Andrang aber keinen Abbruch tat. Neuerlich waren vermutlich wieder mehrere Hunderttausend Menschen unterwegs, um für die Freiheit einzustehen.

Die komplette Beschreibung gibt es hier zum Nachlesen: ⁣https://www.facebook.com/djarv....an/videos/8811334558

Orientalische Straßenmusik 04.01.2022 - U3 Station Neubaugasse
2:59
NicoArvan
69 Ansichten · 6 Monate .

Die beiden aus Persien stammenden Musiker Bijan Dehkordi & Kamyab Sadeghi sind schon viele Jahre in Wien unterwegs, und bieten wunderschöne authentische Musik aus dem Orient.

Zufällig habe ich sie heute am Weg aus der U-Bahn Station Neubaugasse entdeckt, und habe mich richtig entschieden, stehen zu bleiben und ihnen zu lauschen. Was für sympathische Menschen und begnadete Künstler. Ohne mit der Wimper zu zucken, haben Sie weitergespielt, während ich meine Handy-Kamera nutzte, um dieses spontane Erlebnis festzuhalten.

Sie geben regelmäßig Konzerte und haben eine große Community aufgebaut. Ich bin mir sicher, bald eine ihrer Veranstaltungen zu besuchen, und freue mich jetzt schon auf den ausgiebigeren Genuss ihrer großartigen Musik. Hier eine Kostprobe, die jeden Freund der orientalischen Musik begeistern wird.

04.12.2021 - Großdemo in Wien
19:34
NicoArvan
14 Ansichten · 6 Monate .

Unfassbare Menschenmengen haben sich durch die Stadt begeben, um gegen die ⁣Corona-Maßnahmen, gegen die gesetzliche ⁣Willkür und Nötigung, gegen die ⁣fehlgeleiteten Strategien der Behörden, gegen die mediale Einseitigkeit ⁣und die Diskriminierung, sowie gegen die soziale Spaltung zu protestieren. Im international vereinigten Solidaritätsprozess wurde auch der Platz rund um die australische Botschaft besucht, um auf die Lage dort aufmerksam zu machen (Zwangs-Quarantäne und Lagererrichtung lt. Medienberichten).


Neben der hohen Teilnehmerzahl, waren das besondere an dieser Veranstaltung die umfassende Dauer, und die zahlreichen Orte, die aufgesucht wurden. Angefangen von der australischen Botschaft Nähe Resselpark/Karlsplatz, gingen die Spaziergänge und Kundgebungen weiter zur Hofburg, über den Ring (inkl. Franz-Josefs-Kai) und zum Ballhausplatz. Was danach folgte war atemberaubend. Mehrere Tausend Menschen machten sich lautstark bemerkbar auf ihrem Protestmarsch über den Michaelerplatz, weiter entlang der Albertina, um schlussendlich die Kärtnerstraße und den Stephansplatz zu passieren.

Die Medien sprachen von 40.000 Demonstrant/innen - locker waren es jedoch mindestens 100.000 bis 200.000 Menschen. Videos, die über eine Stunde laufen, auf denen ein Ende des dichten Menschenstroms nicht absehbar war, können dies belegen.

Die Beschreibung des Videos zum Nachlesen im Beitrag: ⁣https://www.facebook.com/djarv....an/posts/25613759873

Ein Tag der Freiheit - 20.11.2021
9:14
NicoArvan
13 Ansichten · 6 Monate .

Groß-Demonstration in Wien am 20.11.2021 angesichts der politischen und gesellschaftlichen Fehlentwicklungen im Hinblick auf "Corona".

Videobeschreibung unter folgendem Link: ⁣https://www.facebook.com/djarv....an/videos/6580744653

Demonstration am 30.12.2021 in Wien - Ärztekammer, Gesundheitsministerium, OE24 + Ballhausplatz
20:05
NicoArvan
53 Ansichten · 6 Monate .

Die Demonstration der Gesundheitsberufe und der befreundeten Teilnehmer/innen - EXKLUSIVES Video vom 30.12.2021 aus Wien

⁣▶📢💫

Die Videobeschreibung gibt es hier: https://www.facebook.com/djarv....an/posts/25613759873

Zeig mehr