Als nächstes

08.01.2022 - Großdemonstration in Wien

44 Ansichten· 01/10/22
NicoArvan
NicoArvan
0 Abonnenten
0

Menschen-TSUNAMI auf der Wiener Ringstraße, Party pur und der große kollektive Schrei nach Freiheit. Diese Veranstaltung war ein weiterer Schritt in Richtung solidarischer Wertefestlegung zwischen Menschen unterschiedlichster Herkünfte, beruflicher und gesellschaftlicher Hintergründe, Altersstufen, und vielem mehr.

Das Kollektiv hat gezeigt, was Widerstand in einer Demokratie bedeutet, und wie er auf fröhliche und unbekümmerte Weise gefeiert werden kann. Diesmal spielte die Musik eine maßgebliche große Rolle, die Menschen haben das Leben gefeiert, und die Straßen Wiens beben lassen. Niemand kann mehr wegschauen, und die Politik wird mit jedem weiteren ab jetzt vergehenden Tag zur Einsicht, und zum entsprechenden Handeln gezwungen sein.

Großartig, weitermachen - wir werden unsere Wünsche verwirklichen können, ohne dass die Gesellschaft deswegen leiden muss, das Gesundheitssystem überlastet wird oder Chaos verursacht wird. Wir haben es uns verdient, und werden diesem Land die erforderliche gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Befreiung verschaffen. Danke an Alle Teilnehmer/innen, die Organisatoren, und die Menschen, die uns zur Seite stehen! Bis zum nächsten mal.

Wien, im Jänner 2022

P.S. Jegliche Pauschalisierung und ins Eck Drängung (Rechtsradikalität, Wissenschaftsleugnung,.., etc.) hat nichts mit der Realität zu tun. Diese Ansichten verstauben immer mehr und mehr, die Menschen brauchen nur zu beobachten, wie die Wahrheit ans Licht kommt. Wer es bis jetzt noch nicht so begreifen will, hat jeden Tag Gelegenheit dazu, um die Situation für sich entsprechend neu einzuordnen.

Zeig mehr

 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes