Als nächstes

Abschied von Jim Humble die Rede von  Andreas Kalcker

64 Ansichten· 10 September 2023
bobnews68
bobnews68
60 Abonnenten
60

⁣Abschied von Jim Humble die Rede von Andreas Kalcker zum Abschied
9. September 2023

Quelle (https://odysee.com/@Kalcker:7/....In-Honor-To-Jim-web-

Wir bedauern sehr die traurige Nachricht vom Tod von Jim Humble, der ein Mann war, der seinen Prinzipien treu war und mit seiner Entdeckung vielen Menschen das Leben gerettet hat. Ich bin dankbar für alles, was er getan hat, und für den positiven Einfluss, den er auf die Gesundheit vieler Menschen hatte. Sein Vermächtnis wird durch diejenigen fortbestehen, die sein Wissen teilen und die Bedeutung wahrer Gesundheit in der ganzen Welt verbreiten. Möge seine Reise zu den Sternen voller Glück sein und ich hoffe, dass er stolz auf das ist, was er erreicht hat. Ich bin sicher, dass wir uns irgendwann wiedersehen werden. Ruhe in Frieden, Jim Humble.

Zeig mehr

 1 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Cosmophase
Cosmophase 5 Monate .

Herr Andreas Kalcker verkauft sein Wundermittel für Autismus und Corona!
Da ich selbst eine autistische Tochter habe, suche ich nach Alternativen Heilmethoden.
Dabei klammert man sich an jeden Strohhalm den man bekommt, und macht dabei Fehler.
Wie bei jedem medizinischen Produkt informiere ich mich genau bevor ich diese Medizin meinen Kindern verabreiche.

Ich habe mit Ärzten in Deutschland, Australien und China gesprochen,
die unabhängig voneinander mich vor MMS / Chlordioxid sehr warnten.
Es gibt weltweit keinen Nachweis das MMS / Chlordioxid irgendeine Krankheit oder Autismus geheilt hätte, im Gegenteil von schwersten Verätzungen und Lähmungen sind bekannt, Todesfälle wie in Kanada haben zum Verbot von MMS geführt.

Dies ist keine Alternativmedizin!

Herr Jim Humble (Gründer) war ein Scientologe der Sekte Scientology.
Es geht nur um glauben wie in einer Sekte und die Gruppe agiert wie eine Sekte weltweit.

Keiner dieser Personen hat einen medizinischen background.
Der Doktortitel des Herrn Andreas Kalcker ist in Deutschland nicht anerkannt.

Meine große bitte an Herrn Bittel ist, recherchieren Sie noch einmal genau nach.

Sie haben eine sehr große Verantwortung Gegenüber ihren Konsumenten.
Bitte schützen Sie Kinder, Kranke und Autisten vor solchen Scharlatanen.

Mit freundlichen Grüßen aus Shanghai

https://www.youtube.com/watch?v=VDGxhb4VYqI

https://www.youtube.com/watch?v=6xuH_YsRe-Y

https://medwatch.de/2021/08/25............/mms-andreas

https://medwatch.de/2021/09/20............/andreas-kal

0    0 Antworten
Zeig mehr

Als nächstes