Als nächstes

In den Impfstoffen befindet sich DNA – 40 Billionen Spikes pro Dosis

68 Ansichten· 19 August 2023
bobnews68
bobnews68
60 Abonnenten
60
Im Corona

⁣Das schockierende Interview mit Dr. Chris Shoemaker jetzt mit Deutschen Untertiteln.

▪In den Impfstoffen befindet sich DNA – 40 Billionen Spikes pro Dosis...

▪Laut Dr. Chris Shoemaker besteht die Möglichkeit, dass Personen, die geimpft wurden, innerhalb der nächsten fünf Jahre möglicherweise eine Unfruchtbarkeit entwickeln könnten.

▪Die Verantwortlichen für die Freigabe der Impfstoffe hatten ein Interesse daran zu beobachten, wie der menschliche Körper auf die unterschiedlichen Mengen an DNA und RNA in den Impfstoffen reagiert.

▪Die in den Geimpften vorhandene DNA könnte über Jahre hinweg weiterhin RNA und Spikes produzieren.

▪Nicht nur Geimpfte sind möglicherweise gefährdet. Die in unserem Körper vorhandene DNA könnte für jeden Einzelnen auf unserem Planeten eine potenzielle Gefahr darstellen, während wir sprechen.

▪Studien zeigen, dass Myokarditis eine Sterblichkeitsrate von 50% nach fünf Jahren und 75% nach zehn Jahren aufweist. Einige Untersuchungen legen nahe, dass der Impfstoff bei 20% der Geimpften Myokarditis verursacht hat. Es wird angenommen, dass der Impfstoff eine Auslöser für Myokarditis sein könnte."

Zeig mehr

 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes