Als nächstes

Christoph Hörstel zu Ukraine und Verknappungen

37 Ansichten· 09/23/22
Romi
Romi
26 Abonnenten
26
Im Andere

⁣„Wenn wir das System nicht abschaffen, schafft es uns ab“
Der deutsche Publizist und politische Aktivist Christoph Hörstel stellt den Ukrainekrieg, die Coronakrise und die Erdöl, Erdgas und Stromverknappungen in einem durch Finanzoligarchen inszenierten und durch viele Komplizen global orchestrierten Kontext dar. Sein Fazit: Entweder schaffen wir dieses System ab, oder es schafft uns ab.

Zeig mehr

 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes