Als nächstes

Keine Blutspenden von geimpften Menschen

614 Ansichten· 01/20/22
bobnews68
bobnews68
48 Abonnenten
48
Im Corona

⁣Das INTERNATIONALE ROTE KREUZ hat vor ein paar Wochen erklärt, dass sie keine Blutspenden von geimpften Menschen annehmen werden und das ist der Grund.

Das Blut der meisten geimpften Menschen verdickt sich und gerinnt schnell, was eine der Hauptursachen für Thrombosen und plötzliche Herzinfarkte ist.

Die Krankenschwester kann das Blut nicht einmal aus der Frau herausholen, weil der Schlauch verstopft ist, weil es zu zähflüssig ist.
Mit dem DIMERO D-Labortest erfährst du, ob dein Blut einen hohen Grad an Gerinnung aufweist und kannst so schnell wie möglich Hilfe suchen.

Zeig mehr

 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes