Als nächstes

Das Verteidigungsministerium behandelt Covid als Kriegshandlung

72 Ansichten· 20 Februar 2024
Romi
Romi
50 Abonnenten
50
Im Corona

⁣Wenn es sich um ein Naturereignis handelt, warum ist das Verteidigungsministerium dann so stark involviert?

Es sei denn, es handelt sich nicht um ein Naturereignis und C19 war tatsächlich eine Biowaffe, worauf die Beweise eindeutig hindeuten.

Latypova (https://substack.com/profile/5....0868935-sasha-latypo ist mit den russischen Behauptungen über die US-Biowaffenproduktion bestens vertraut. Sie stieß auf die verschiedenen beteiligten Stellen, die in den vom russischen Verteidigungsministerium zur Verfügung gestellten Folien (https://t.me/QlobalChange/23478) (siehe im folgenden Beitrag) aufgeführt sind.

All dies lässt nur einen Schluss zu.

SARS-CoV-2 ist eine Biowaffe.

Und sie haben darüber gelogen.

Zeig mehr

 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes