Als nächstes

Mangelnde Erfassung von Covid-Impfschäden – Zweifel an den Daten des PEI erhärten sich!

242 Ansichten· 04/18/22
Das Recht auf Wahrheit
Das Recht auf Wahrheit
132 Abonnenten
132
Im Corona

⁣Nachdem er in einer Sendung über Impfnebenwirkungen von den Erfahrungen aus seiner Praxis berichtet hat, wird ein Berliner Arzt förmlich überrannt von Patienten, die sich bei ihm wegen ihrer – teils gravierenden – Covid-Impfnebenwirkungen melden. Und der Verdacht, dass an das für Impfschadensmeldungen zuständige Paul-Ehrlich-Institut nur ein verschwindend geringer Teil der aufgetretenen Covid-Impfschäden gemeldet wurde, wird nun sogar schon im öffentlich-rechtlichen Fernsehen geäußert. Wie jedes Impf-Opfer selbst aktiv werden und Schadensfälle melden kann, erfahren Sie in dieser Sendung.


⁣⁣⁣Zur Verfügung gestellt wurde uns dieses Video (Quelle:⁣www.kla.tv/22286) dankenswerterweise von Klagemauer.TV, von dem auch obige Videobeschreibung stammt.

⁣#Coronavirus #Impfen #Vetopedia

IN EIGENER SACHE: Besucht bitte auch unseren Nachrichtenkanal auf Telegram: https://t.me/dasrechtaufwahrheit

Dort findet Ihr hilfreiche Aufklärungsvideos sowie Informationen, die noch frei von jeglicher Zensur sind.

Zeig mehr

 0 Bemerkungen sort   Sortiere nach


Als nächstes